Geschützter Download-Bereich: Login Loginkey

EMDR

EMDR gilt als eines der besten psychotherapeutischen Traumatherapie - Verfahren weltweit, bspw. empfohlen von der WHO. Erfolgreich behandelt werden Erwachsene, auch sehr alte Menschen, auch Kinder jeden Alters.
"Erfinderin" ist Dr. Francine Shapiro, USA.
EMDR wurde 2014 in Deutschland vom Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen (GBA) als Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) bei Erwachsenen anerkannt und gilt nach Analyse aller relevanten wissenschaftlichen Studien als die effektivste Behandlungsmethode für PTBS.
Die erfolgreiche EMDR Behandlung von PTBS setzt weltweit hohe Maßstäbe, denen nur durch eine qualifizierte und wiss. fundierte Ausbildung der Lehrenden Rechnung getragen werden kann. Dies bedeutet am ‚EMDR Zentrum für Psychotraumatologie‘

  • Zusammenarbeit mit Dozentinnen und Dozenten mit hoher Qualifikation gemäß den Anforderungen von EMDRIA und EMDREA
  • Lehre gemäß den (wiss.) Standards von EMDRIA und EMDREA
  • gesamte Ausbildung in kleinen Gruppen (bis 15 TeilnehmerInnen)

EMDR Ausbildung

Behaimstr. 20, 10585 Berlin - Charlottenburg
E-Mail: EMDR-Ausbildung@gmx.de

  • Ausbildungsteilnahme: PsychologInnen / Psychotherapie, ÄrztInnen / Psychotherapie sowie approbierte Kinder- und JugendlichentherapeutInnen. (Für andere Länder gelten teilweise andere Voraussetzungen, bitte per Email erfragen)
  • Das EMDR Curriculum umfasst:
    24 (Zeit-)Stunden Theorie zu EMDR
    18 (Zeit-)Stunden Supervidierte EMDR – Praxisübungen
    10 (Zeit-)Stunden Supervision
    in der Summe 52 (Zeit-)Stunden
  • Veranstaltungsort: EMDR Zentrum für Psychotraumatologie, Behaimstr. 20, 10585 Berlin - Charlottenburg
  • Arbeitsweise: es wird nur in kleiner Gruppe bis 16 TN gearbeitet
  • Anerkennung / Zertifizierung / Kammerpunkte: Ja, von den Ärzte- und Psychotherapeutenkammern (21-30 Fortbildungspunkte, abhängig vom Bundesland)
  • Anerkennung: von EMDRIA und EMDREA
  • Anmeldung und weitere Infos:
    E-Mail: EMDR-Ausbildung@gmx.de
    Telefon: +49(0)157 74300983     Sprechzeiten:  Mo. + Do. 11-13 Uhr
    Postalisch: EMDR Zentrum für Psychotraumatologie
    Dipl.-Psych. C. Erdmann
    Behaimstr. 20
    10585 Berlin

Lehrinhalte und Termine für 2018 und 2019

Lehrinhalte

Termine EMDR Curriculum I
Sept. 2018 und Jan. 2019

Termine EMDR Curriculum II
Okt. 2018 und Febr. 2019

EMDR 1
Erlernen u. Anwendung des EMDR Standard-Vorgehens (acht Phasen der EMDR-Behandlung)
Indikationen u. Kontraindikation
Diagnostik des EMDR
Supervision u. Arbeit in supervidierten Kleingruppen. Nach Teilnahme an EMDR 1 kann EMDR bereits in eigenen Behandlungen eingesetzt werden.

 

Do. 27.09.18 abends 4 Std.
Fr. 28.09.18 ganztägig 8 Std.
Sa. 29.09.18 ganztägig 8 Std.
So. 30.09.18 ganztägig 8 Std

 

 

Do. 25.10.18 abends 4 Std.
Fr. 26.10.18 ganztägig 8 Std.
Sa. 27.10.18 ganztägig 8 Std.
So. 28.10.18 ganztägig 8 Std.

 

EMDR 2
Anwendung von EMDR bei
Blockaden. (Kognitives) Einweben, Ressourcenorientierte EMDR-Techniken, Anwendung von EMDR bei PatientInnen mit bspw. Angststörungen, dissoziativen Störungen, Schmerzerkrankungen. EMDR mit traumatisierten Kindern u.  Jugendlichen
Supervision u. Arbeit in supervidierten Kleingruppen

 

Fr. 18.01.19 ganztägig 8 Std.
Sa. 19.01.19 ganztägig 8 Std.
So. 20.01.19 ganztägig 8 Std.

 

 

Fr. 15.02.19 ganztägig 8 Std.
Sa. 16.02.19 ganztägig 8 Std.
So. 17.02.19 ganztägig 8 Std.

 

Spezifika der Lehre am EMDR Zentrum für Psychotraumatologie

Neben einer präzisen Vermittlung des EMDR-Vorgehens, den damit verbundenen wiss. Implikationen sowie praktischen, supervidierten Eigenerfahrungen mit EMDR im Rahmen der Ausbildung wird Wert gelegt auf

  • ein Verständnis für einen kreativen Einsatz von EMDR, der ermöglicht, dass auch sehr unterschiedliche Zielgruppen (bspw. Säuglinge, alte Menschen, Flüchtlinge) angemessen profitieren können
  • ein Verständnis für Interdisziplinarität, eine gute Verbindung und Kooperation mit dem übrigen medizinischen und weiteren beteiligten Systemen
  • ein Verständnis für die gute Verbindung und Integrierbarkeit von EMDR in weitere Psychotherapieverfahren, bspw. in Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie, Psychoanalyse, klinische Hypnotherapie, sowie in andere bifokal-multisensorisch arbeitende Verfahren, wie bspw. Klopfakupressurverfahren
  • ein Verständnis für Wirkfaktoren der EMDR Behandlung, die EMDR teilweise auch mit anderen Verfahren teilt
  • ein Verständnis für den Einbezug des Körpers als Schlüssel zum sogenannten Unbewussten (The body keeps the Score, Bessel van der Kolk), bspw. über Atmung
  • ein Verständnis dafür, dass Reden allein in der Psychotherapie nicht ausreicht und manchmal sogar heilsame Prozesse unterbindet
  • ein Verständnis für die Gestaltung und Entwicklung von Ressourcen als praktisch zu erprobende Hilfen für den "Ernstfall" und
  • ein Verständnis für Heil-Prozesse, die häufig mit der Herstellung von Stabilität im Hier und Jetzt und einer meditativen Betrachtung und Achtsamkeit einhergehen.

Ziel der Arbeit sind kompetente TherapeutInnen, die EMDR flexibel einsetzen und weiterentwickeln können und ihren PatientInnen - neben der Integration und dem angemessenen Management der erlebten Ungerechtigkeiten, Gewalterfahrungen und Entbehrungen - verhelfen zu mehr Sicherheit, Autonomie, Gestaltungskraft und Vertrauen in sich und andere.

Die EMDR Ausbildung erfolgt  in Kooperation mit dem Traumatherapiezentrum Würzburg.
https://andreaiffkammtraumatherapie.wordpress.com/

 

Dipl.- Psych. Claudia Erdmann

EMDR Trainerin, EMDR Supervisorin, EMDR Therapeutin
Zertifiziert und qualifiziert zur Lehre von EMDR durch die europäische Fachgesellschaft EMDR-Europe und EMDRIA Deutschland.


Psychotherapeutin - Psychotraumatherapeutin (DeGPT)
Alle Krankenkassen und privat
KV-Zulassung in Verhaltenstherapie
Seit 20 Jahren Lehre von Psychotherapie an Universitäten, Fachhochschulen und Psychotherapie-Instituten mit den Schwerpunkten EMDR-Ausbildung, Psychotraumatologie, Psychoneuroimmunologie, Chronischer Schmerz, Allergie und chronische Erkrankungen
15 Jahre Gutachterin für Krankenkassen
Einschlägige Veröffentlichungen

Psychotherapeutische Ausbildungen:

  • EMDR
  • Verhaltenstherapie
  • Klinische Hypnose, lösungsorientierte Hypnotherapie
  • Systemische Therapie (Familientherapie)
  • Psychologische Schmerztherapie
  • NLP und Schmerztherapie
  • Energetische Psychologie / Akupressur bei psychischen Beschwerden
  • Wiss. Gesprächspsychotherapie
  • IADC Trauertherapie nach Botkin
  • Kinder- und Jugendlichentherapie

Seitenanfang

 

Leistungsangebot

I. Lehre / Ausbildung / Vorträge / Spezialseminare

  • EMDR Lehre und Ausbildung (EMDR Curriculum)
  • Supervision von EMDR-TherapeutInnen
  • Supervisionsgruppe Psychoneuroimmunologie und EMDR

Achtung:

Supervisionsgruppe "Psychoneuroimmunologie und EMDR" beginnt
ab März 2018 - Nur noch wenige freie Plätze

TeilnehmerInnen:

Psychologische PsychotherapeutInnen,
Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen und ÄrztInnen

Kontakt für InteressentInnen:

Karin Müller,
Tel 0176 / 571 69 110 (AB),
E-Mail: mueller@johannit-trbr.de

oder
E-Mail: EMDR-Ausbildung@gmx.de

Die Supervisionsgruppe soll Raum bieten, die Arbeit mit PatientInnen, die unter chronischen Krankheiten leiden, unter Gesichtspunkten der Psychoneuroimmunologie und der Hirnforschung zu reflektieren und ein geeignetes therapeutisches Prozedere abzuleiten. Aus der Vielfalt geeigneter "subcortical" wirksamer therapeutischer Verfahren, wie bspw. EMDR, Klopftherapie nach Fred Gallo, klinische Hypnotherapie, sollen jeweils konkrete therapeutische Handlungsschritte erarbeitet werden, die unseren PatientInnen helfen können.

Literatur:

Christian Schubert (Hg) (2014): Psychoneuroimmunologie und Psychotherapie. Stuttgart: Schattauer
Christian Schubert (2016): Was uns krank macht - Was uns heilt: Aufbruch in eine Neue Medizin. Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele besser verstehen. Fischer & Gann

  • Vorträge und Seminare: Psychotherapie/EMDR und Psychoneuroimmunologie und Allergie und weitere chronische Erkrankungen
  • Vorträge und Seminare: EMDR und Chronischer Schmerz
  • Vorträge und Seminare: Psychotraumatherapie mit Focus auf dem Körper
  • Coaching zur Erweiterung des persönlichen Potenzials - individuell zugeschnittene Angebote, bspw. Coaching für MusikerInnen und SchauspielerInnen mit Auftrittsängsten

II. Psychotherapie

  • sychotherapeutische Behandlungen von psychischen Erkrankungen, von Traumafolgestörungen, Chronischen Schmerzen, Chronischen Krankheiten und von Allergien.

 

Links:

www.emdr.com
www.emdr-europe.org
www.trauma-aid.org
www.emdria.org
www.emdria.de
www.meihei.de
www.emdr-institut.de
www.traumatherapie.de 
www.hildesheimer-gesundheitstraining.de
www.kindertraumainstitut.de
www.andreaiffkammtraumatherapie.wordpress.com/

Seitenanfang

 

Impressum:

Pflichtangaben gem. § 5 TMG:

Diplompsychologin Claudia Erdmann
Friedrichsthaler Weg 29
13467 Berlin
Deutschland
Tel.: +49(0)30 4047081 (AB)
E-Mail: info@claudia-erdmann.eu

Zuständige Aufsichtsbehörde: Psychotherapeutenkammer Berlin
Gesetzliche Berufsbezeichnung: Psychologische Psychotherapeutin,
gemäß Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer Berlin.
Approbation: Deutschland

Zugehörige Kassenärztliche Vereinigung: KV Berlin

Umsatzsteuer ID Nr.: gemäß § 4 Nr. 14 Umsatzsteuergesetz sind psychotherapeutische Leistungen von der Umsatzsteuer befreit.

Seitenanfang

 

Disclaimer:

Keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung des angebotenen Wissensstoffes entstehen, sind ausgeschlossen.

Die Texte auf dieser und den übrigen sowie die Gestaltung der Seiten unterliegen dem Urheberrecht des Inhaltsanbieters oder den namentlich genannten Personen, soweit dies gesetzlich möglich ist. Der Download von Inhalten zum persönlichen, privaten und nicht-kommerziellen Gebrauch ist jedoch gestattet.

Für fremde Inhalte, auf die verwiesen wird, ist der Inhaltsanbieter nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TMG).

Bei fremden Angeboten, auf die verwiesen wird, handelt es sich um dynamische Angebote. Bei der erstmaligen Verknüpfung wird der fremde Inhalt zwar daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.

Soweit diese Seiten durch Besucher um Inhalte ergänzt werden können (beispielsweise in einem Gästebuch oder einer Newsgroup), ist der Inhaltsanbieter dieser Homepage für diese Fremdinhalte nicht verantwortlich. Verantwortlich ist der jeweilige Verfasser. Werden Verstöße gegen geltendes Recht bemerkt, so werden diese Fremdinhalte umgehend entfernt.

Datenschutzerklärung:

gem. § 13 TMG

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zum Zweck der technischen Administration unserer Website und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, insbesondere zur Abwicklung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist

Beim Zugriff auf diese Homepage werden für Zugriffsstatistiken Ihre IP-Adresse, die von Ihnen abgerufene Seite sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs erfasst. Diese Daten angaben werden ausschließlich zu internen Zwecken verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Dieser Verwendung können Sie gemäß § 15 Abs. 3 TMG widersprechen. Bitte nennen Sie uns zu diesem Zweck die betreffende IP-Adresse sowie den exakten Zeitraum Ihres Zugriffs auf diese Website. Die entsprechenden Einträge werden dann umgehend aus den Protokolldateien gelöscht.

Seitenanfang

EMDR Zentrum für Psychotraumatologie
Lehre - Ausbildung - Supervision
Dipl.- Psych. Claudia Erdmann

Dipl.- Psych. Claudia Erdmann
Psychotherapeutin
Alle Krankenkassen u. privat

EMDR Zentrum
für Psychotraumatologie

Lehre, Supervision, Fortbildungen
Behaimstr. 20
10585 Berlin-Charlottenburg
(Nähe U Bahn Richard-Wagner-Platz)
E-Mail: EMDR-Ausbildung@gmx.de
Tel.: +49(0)157 74300983 (AB)
Sprechzeiten: Mo. + Do. 11-13 Uhr

Psychotherapie
Friedrichsthaler Weg 29
13467 Berlin-Hermsdorf
(Nähe S Bahn Hermsdorf)
Tel.: +49(0)30 4047081 (AB)
E-Mail: info@claudia-erdmann.eu